Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationen

2015

  • Fischer, N., Tillmann, K., Willems, A. S. (2015): Ausbaustrategien in der Grundschule: Ganztagsbildung oder Betreuung? In: Ganztagsschule mit Qualität, Lernende Schule, Heft 69, Jg. 18, S. 13.
  • Mütze, S., Fischer, N., Tillmann, K., Willems, A. S. (2015): Qualitätsvorgaben der Länder: Ausführlich versus unbestimmt In: Ganztagsschule mit Qualität, Lernende Schule, Heft 69, Jg. 18, S. 24.
  •  Tillmann, K., Fischer, N., Willems, A. S. (2015): Begriffsverwirrung: Gebunden versus teilgebunden. In: Ganztagsschule mit Qualität, Lernende Schule, Heft 69, Jg. 18, S. 18.
  • Tillmann, K., Höhmann, K., Schnetzer, T. (2015): Multiprofessionelle Kooperation an gebundenen Ganztagsgrundschulen, Die Grundschulzeitschrift, Jg 29., S.XX

 

2014

  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2014): Multiprofessionelle Kooperation. Die Gestaltung des Personaleinsatzes als Gelingensbedingung. Die Grundschulzeitschrift, Jg. 28, H. 274, S. 14-16Rollett, W. (2014): Multiprofessionelle Kooperation. Die Gestaltung des Personaleinsatzes als Gelingensbedingung. Die Grundschulzeitschrift, Jg. 28, H. 274, S. 14-16
  • Willems, Ariane S. & Spillebeen, Lea (2014). Wie lassen sich Schulqualitätsprofile an Ganztagsschulen und deren Veränderung beschreiben? Zur Anwendung von Latent-Class und Latent-Transition Analysen im Längsschnitt. In H. G. Holtappels u.a. (Hrsg.), Jahrbuch Schulentwicklung. Band 18. (S. 101-142) Weinheim: Juventa. 
  • Spillebeen, Lea & Willems, Ariane S. (2014). Wie verändert sich die Schulqualität an Ganztagsschulen aus Sicht der Lehrkräfte? Zur Anwendung von latenten Mover-Stayer-Modellen. In Kerstin Drossel, Rolf Strietholt & Wilfried Bos (Hrsg.), Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen (S. 307-325). Waxmann: Münster, New York.
  • Holtappels, H. G. (2014).Führung in Ganztagsschulen. Neue Befunde zum Schulleitungshandeln. In: b:sl Beruf: Schulleitung 9, Heft 02/2014, S. 35-37.
  • Holtappels, H. G. ( 2014).Entwicklung und Qualität von Ganztagsschulen. Eine vorläufige Bilanz des größten Reformprogramms in Deutschland. In: Holtappels, H. G., Pfeifer, M., Willems, A., Bos, W. & McElvany, N. (Hrsg.): Jahrbuch der Schulent¬wick¬¬lung, Band 18. Daten, Beispiele und Perspektiven. Weinheim/Basel: BeltzJuventa, S. 9-61

 

2013

  • Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A. S. (2013). Organisationskulturelle Bedingungen auf der Schulebene: Zur Beziehung innerschulischer Kooperation, Beanspruchungserleben und Innovationsbereitschaft in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen. Zeitschrift für Grundschulforschung, 6, S. 38–52.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2013). Zur Bedeutung organisationskultureller Bedingungen für die Weiterentwicklung von Innovationsbereitschaft und Beanspruchungserleben in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen. Zeitschrift für Grundschulforschung.
  • Willems, A.S., Jarsinski, S., Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2013). Schulische Qualitätsmerkmale von Ganztagsgrundschulen aus Sicht der Lehrkräfte – Zur Bedeutung der sozialen Komposition der Schülerschaft. Zeitschrift für Grundschulforschung.

 

2012

  • Eickelmann, B. & Rollett, W. (2012). Angebote in Ganztagsschulen: Ein Weg zur Reduktion von geschlechtstypischen Unterschieden in der schulischen Nutzung digitaler Medien? In R. Schulz-Zander, B. Eickelmann, H. Moser, H. Niesyto & P. Grell. Jahrbuch Medienpädagogik 9. Qualitätsentwicklung in der Schule und medienpädagogische Professionalisierung (S. 105–128). Wiesbaden: Verlag VS für Sozialwissenschaften.

 

2011

  • Brümmer, F., Rollett, W. & Fischer, N. (2011). Prozessqualität der Ganztagsangebote aus Schülersicht - Zusammenhänge mit Angebots- und Schulmerkmalen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & Züchner, I. (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (S. 162-186). Weinheim: Juventa
  • Fischer, N., Holtappels, H. G., Stecher, L. & Züchner, I. (2011). Theoretische-konzeptionelle Bezüge – ein Analyserahmen für die Entwicklung von Ganztagsschulen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (S. 18-29). Weinheim: Juventa.
  • Holtappels, H. G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2011). Teilnahme als Qualitätsmerkmal für Ganztagsschulen - Entwicklung von Schülerteilnahmequoten auf Schulebene. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (S. 97-119). Weinheim: Juventa.
  • Holtappels, H. G., Lossen, Karin, Spillebeen, L. & Tillmann, K. (2011): Schulentwicklung und Lehrerkooperation in Ganztagsschulen – Konzeption und Entwicklungsprozess als förderliche Faktoren der Kooperationsentwicklung? In: L. Stecher, H.-H. Krüger & T. Rauschenbach (Hrsg.): Ganztagsschule –Neue Schule? Eine Forschungsbilanz,  ZfE-Sonderheft 15, S. 25-42.
  • Rollett, W., Lossen, K., Jarsinski, S., Luepschen, N. & Holtappels, H. G. (2011). Außerunterrichtliche Angebotsstruktur an Ganztagsschulen - Entwicklungstrends und Entwicklungsbedingungen. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (S. 76-96). Weinheim: Juventa.
  • Spillebeen, L., Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2011). Schulentwicklungsprozesse an Ganztagsschulen - Effekte schulischer Entwicklungsarbeit im Längsschnitt. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (S. 120-138). Weinheim: Juventa.
  • Steiner, C. & Tillmann, K (2011, im Erscheinen): Koordinierte Vielfalt? Über die Arbeit in multiprofessionellen Ganztagsteams. In: K. Speck, T. Olk, O. Böhm-Kasper, C. Wiezorek (Hrsg.): Multiprofessionelle Teams an Ganztagsschulen. Professionsentwicklung, Kooperation und Vernetzung. Weinheim: Juventa.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2011, im Erscheinen): Multiprofessionelle Kooperation und Partizipation an Ganztagsschulen. Welche Auswirkung hat die strukturelle Einbindung des weiteren pädagogisch tätigen Personals auf die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit? In: K. Speck, T. Olk, O. Böhm-Kasper, C. Wiezorek (Hrsg.): Multiprofessionelle Teams an Ganztagsschulen. Professionsentwicklung, Kooperation und Vernetzung. Weinheim: Juventa.
  • Tillmann, K. (2011): Innerschulische Kooperation und Schulprogramm. Zur Bedeutung des Schulprogramms als Schulentwicklungsinstrument. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen. Weinheim: Juventa.
  • Züchner, I., Brümmer, F. & Rollett, W. (2011). Analysestrategien und Auswertungsmethoden. In N. Fischer, H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach, L. Stecher & I. Züchner (Hrsg.), Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittbefunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen. Weinheim: Juventa.

 

2010

  • Holtappels, H. G., Radisch, F. & Rollett, W. (2010). Bildungsangebot und Schülerkompe­tenzen in Ganztagsgrundschulen. In: W. Bos, S. Hornberg, K.-H. Arnold; G. Faust, L. Fried, E.-M. Lankes, K. Schwippert, I. Tarelli & R. Valtin (Hrsg.). IGLU 2006. 3, 165-198. Münster: Waxmann.
  • Holtappels, H.G. (2010). Grundschule mit erweitertem Zeitrahmen: Halbtagsgrundschule und Ganztagsschule. In: W. Einsiedler, M. Götz, H. Hacker, J. Kahlert, R.W. Keck & U. Sandfuchs (Hrsg.). Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik, Bad Heilbrunn, 3, Klinkhardt).
  • Holtappels, H.G. (2010): Die Entwicklung von Ganztagsschulen – Konzeptionen, Organisation und pädagogische Gestaltung. In: H. Buchen/L. Horster/H.-G. Rolff (Hrsg.), Handbuch Schulleitung und Schulentwicklung, Berlin 2009, ErgLief. 46, 11/09, B 2.22, S. 1-14 (Loseblatt-Sammlung, Raabe Verlag) sowie in: H. Buchen/L. Horster/ H.-G. Rolff (Hrsg.), Ganztagsschule: Erfolgsgeschichte und Zukunftsaufgabe, Stuttgart, S. 7-18
  • Klieme, E., Fischer, N., Holtappels H. G., Rauschenbach, T. & Stecher, L. (2010). Ganztags­schule - Entwicklung und Wirkungen. Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen 2005-2010. DIPF: Frankfurt a.M.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Tillmann, K. (2010). Die Lernkultur an Ganztagsschulen hat sich nachhaltig verändert. Entwicklungsstand und Trends bei Angebotsstruktur, Organisationsform und Zeitorganisation. In H. Buchen, L. Horster & H.-G. Rolff (Hrsg.), Ganztagsschule – Erfolgsgeschichte und Zukunftsaufgabe (S. 19-35). Stuttgart: Raabe.
  • Rollett, W. & Holtappels, H.G. (2010). Entwicklung von Ganztagsschulen in Deutschland – Analysen zum Ausbaustand der Ganztagsschullandschaft und zu Entwicklungsbe­dingungen. In: N. Berkemeyer, W. Bos, H.G. Holtappels, N. McElvany & R. Schulz-Zander (Hrsg.). Jahrbuch der Schulentwicklung, 16. Weinheim/München, 99-129.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2010). Die Bedeutung personeller Ressourcen für innerschulische Kooperation an Ganztagsschulen in Deutschland. In B. Schwarz, P. Nenniger & R. Jäger (Hrsg.), Erziehungswissenschaftliche Forschung – Nachhaltige Bildung. Beiträge zur 5. DGfE-Sektionstagung "Empirische Bildungsforschung" / AEPF-KBBB, im Frühjahr 2009, Erziehungswissenschaft, Bd. 28 (S. 114-120). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.
  •  
  • 2009
  • Bergmann, K. & Stecher, L. (2009). Lehrerarbeit und -beteiligung an Ganztagsschulen. In: PÄD Forum,  28(1), 9–12.
  • Brümmer, F., Rollett, W. & Fischer, N. (2009). Schülerinnen und Schüler als Experten für die Ganztagsschule. Aktuelle Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen. In O. Enderlein (Hrsg.). Qualität von Ganztagsschule aus Sicht der Kinder und Jugendlichen (S. 141-157). Berlin: DKJS.
  • Holtappels, H. G. (2009). Entwicklung von Ganztagsschulen: Quantitativer Ausbau und kon­zeptioneller Nachholbedarf – Ausgewählte Längsschnittergebnisse aus der StEG-Unter­suchung. In: S. Appel, H. Ludwig, U. Rother (Hrsg.). Jahrbuch Ganztagsschule 2010. Vielseitig fördern. Schwalbach/Ts.: Wochenschau, 139-151.
  • Holtappels, H. G. (2009). Ganztagsschule und Schulentwicklung – Konzeptionen, Steuerung und Entwicklungsprozesse. In: F. Prüß, S. Kortas & M. Schöpa (Hrsg.). Die Ganztags­schule von der Theorie zur Praxis. Anforderungen und Perspektiven für Erziehungswis­senschaft und Schulentwicklung. Weinheim und München: Juventa, 111-135.
  • Holtappels, H. G. (2009). Ganztagsschule zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In: B & E - Bildungspolitisches Magazin des Verbandes Bildung und Erziehung 1, Berlin, 1/2009, 4-7.
  • Holtappels, H. G. (2009). Ganztagsschulen entwickeln und steuern. Besondere Anforderungen an Schulleitungshandeln. In: H. Buchen, L. Horster & H.-G. Rolff (Hrsg.). Handbuch Schulleitung und Schulentwicklung, Berlin: Raabe, ErgLief. 44, 06/09, A3.5, 1-17 (Loseblatt-Sammlung).
  • Holtappels, H. G., Kamski, I. & Schnetzer, T. (2009). Schulentwicklung in Ganztagsschulen – Ein Ausblick. In: I. Kamski, H. G. Holtappels & T. Schnetzer (Hrsg.). Qualität von Ganz­tagsschule – Konzepte und Orientierungen für die Praxis. Münster: Waxmann, 185-196.
  • Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2009). Schulentwicklung in Ganztagsschulen. Zur Bedeutung von Zielorientierungen und Konzeption für die Qualität des Bildungsangebots. Zeitschrift für Pädagogik, 54. Beiheft, 18-39.
  • Rollett, W. & Tillmann, K. (2009): Personaleinsatz an Ganztagsschulen. In I. Kamski, H. G. Holtappels & T. Schnetzer (Hrsg.). Qualität von Ganztagsschule: Konzepte und Orientierungen für die Praxis. Münster: Waxmann, S. 132-143.

 

2008

  • Bergmann, K. & Rollett, W. (2008). Kooperation und kollegialer Konsens bzw. Zusammenhalt als Bedingungen der Innovationsbereitschaft von Lehrerkollegien an Ganztagsschulen. In E.-M. Lankes (Hrsg.), Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung (S. 292-302). Münster: Waxmann.
  • Dieckmann, K., Höhmann, K. & Tillmann, K. (2008): Schulorganisation, Organisationskultur und Schulklima an ganztägigen Schulen. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG), 2. Aufl.. Weinheim und München: Juventa, S. 164-185.
  • Holtappels, H. G. (2008). Pädagogische Gestaltungselemente in Ganztagsschulen brauchen ein Bildungskonzept. In: Ganztags Schule machen, 2(3), 4-8.
  • Holtappels, H. G. (2008). Schulentwicklung in Ganztagsschulen. In: Ganztags Schule machen 2(5), 4-7.
  • Holtappels, H. G. (2008). Schulentwicklungsarbeit in der Praxis - Konzeptentwicklung und Evaluation in der Einzelschule. In: Ganztags Schule machen 2(5), 10-12.
  • Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2008). Individuelle Förderung an Ganztagsschulen. In I. Kunze & C. Solzbacher (Hrsg.), Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I und II (S. 291-308). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2008). Organisationskultur, Entwicklungsprozesse und Ganztagsschulausbau. In H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.), Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen“ (StEG), (2. korr. Aufl.), (S. 209-226). Weinheim: Juventa.
  • Pfeifer, M. & Holtappels, H. G. (2008). Improving Learning in All-Day Schools: Results of a New Teaching Time Model. European Educational Research Journal (EERJ), 2.
  • Rollett, W. (2008). Empirische Befunde zu einer gelingenden Angebotsentwicklung an Ganztagsschulen: Ausgewählte Ergebnisse der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen“. Ganztags Schule machen Jg. 2(3), S. 12-13.
  • Rollett, W. (2008). Schulzufriedenheit und Zufriedenheit mit dem Ganztagsbetrieb und deren Bedingungen. In H. G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.), Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen“ (StEG), (2. korr. Aufl.), (S. 283-312). Weinheim: Juventa.
  • Rollett, W. (2008): Angebotsentwicklung an Ganztagsschulen. Ganztagsschule machen, 2 (3), 12-13.
  • Rollett, W. & Holtappels, H.-G. (2008): Die Entwicklung der außerschulischen Angebotsstruktur an Ganztagsschulen und ihre Determinanten. In: Bos, W., Holtappels, H.-G., Pfeifer, H., Rolff, H.-G. & Schulz-Zander, R. (Hrsg.): Jahrbuch Schulentwicklung. Weinheim: Juventa. Bd. 15, S. 195-224.
  • Rollett, W., Holtappels, H.-G. & Bergmann, K. (2008): Anspruch und Wirklichkeit von Ganztagsschulen. In: Coelen, T./Otto, H.-U. (Hrsg.): Grundbegriffe Ganztagsbildung. Das Hansbuch. Wiesbaden: VS, S. 899-909.
  • Rollett, W. & Züchner, I. (2008). Familiare Reaktionen auf den Ganztagsschulbesuch. In K. A. Schneewind, J. Berkic, B. Böhmert, T. Haupt, M. Schmidt & U. Sedlmayer (Hrsg.), 5. Münchner Tagung für Familienpsychologie, Abstractband, München (S. 82). München: Ludwig-Maximilians-Universität

 

2007

  • Höhmann, K. & Quellenberg, H. (2007). Förderung als Schulentwicklungsfokus in Ganztags­schulen. Entwicklung von Ganztagsschulen, 2. Folge. Pädagogik, 59(2), 42-47.
  • Höhmann, K., Bergmann, K. & Gebauer, M. (2007). Das Personal. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 77-85.
  • Höhmann, K., Grewe, M. & Strietholt, R. (2007). Gründung und Ausstattung. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 70-76.
  • Holtappels, H.G. & Rollett, W. (2007). Organisationskultur, Entwicklung und Ganztagsschulaus­bau. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganz­tagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Ent­wicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 209-226.
  • Holtappels, H.G. (2007). Angebotsstruktur, Schülerteilnahme und Ausbaugrad ganztägiger Schulen. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganz­tagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Ent­wicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 186-206.
  • Holtappels, H.G. (2007). Organisation und Lernkultur in Ganztagsschulen – Erste Ergebnisse aus der bundesweiten StEG-Studie. In: S. Appel, H. Ludwig, U. Rother & G. Rutz (Hrsg.). Jahrbuch Ganztagsschule 2008 – Lernkultur. Schwalbach/Ts., 11-29
  • Holtappels, H.G. (2007). Rhythmisierung in der schulischen Realität. In: Ganztags Schule machen 1(1), 26-28
  • Holtappels, H.G. (2007). Ziele, Konzepte, Entwicklungsprozesse. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 139-163.
  • Holtappels, H.G., Kamski, I. & Schnetzer, T. (2007). Ganztagsschule im Spiegel der Forschung. Zentrale Ergebnisse der Ausgangserhebung der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen“ (StEG). Eine Informationsbroschüre. Dortmund. Berlin. Veröffentlichungsreihe der DKJS 04/07.
  • Holtappels, H.G., Klieme, E., Radisch, F., Rauschenbach, T &  Stecher, L. (2007). Forschungsstand zum ganztägigen Lernen und Fragestellungen in StEG. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 37-50.
  • Holtappels, H.G., Klieme, E., Rauschenbach, T. & Stecher, L. (Hrsg.) (2007). Ganztagsschule in Deutschland. Zusammengefasste Ergebnisse der „Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen“ (StEG). Vorabdruck zur Pressekonferenz am 19. März 2007. Dortmund.
  • Holtappels, H.G., Klieme, E., Rauschenbach, T. & Stecher, L. (Hrsg.) (2007). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim: Juventa Verlag.
  • Klieme, E., Holtappels, H.G.,  Rauschenbach, T. & Stecher, L. (2007). Ganztagsschule in Deutschland. Bilanz und Perspektiven. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 354-381.
  • Rollett, W. & Tillmann, K. (2007): Ganztagsschule als Chance für die Entwicklung des Unterrichts. Pädagogik, 59 (4), S. 42-47.
  • Rollett, W. (2007). Schulzufriedenheit und Zufriedenheit mit dem Ganztagsbetrieb und deren Bedingungen. In: H.G. Holtappels, E. Klieme, T. Rauschenbach & L. Stecher (Hrsg.). Ganztagsschule in Deutschland. Ergebnisse der Ausgangserhebung der »Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen« (StEG). Weinheim und München: Juventa Verlag, 283-312.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2007). Ganztagsschule als Chance für die Entwicklung des Unterrichts. Zeitschrift Pädagogik, 15 (4), 42-47.

 

2006

  • Holtappels, H.G. (2006).  Stichwort: Ganztagsschule. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 9(1), 5-29.


Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn