Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Home

4. IFS-Bildungsdialog „Ganztagsschule erfolgreich gestalten“

Der 4. IFS-Bildungsdialog widmet sich dem Thema, wie Ganztagsschule erfolgreich gestaltet werden kann und beleuchtet dies anhand der Schwerpunktthemen „Individuelle Fachförderung“, „Persönlichkeitsentwicklung und Förderung von sozialen Kompetenzen“ sowie „Organisations- und Professionsentwicklung im Kontext von Ganztagsschulen“. Dabei steht der intensive Austausch der Teilnehmenden aus Bildungsadministration, Bildungspolitik, Bildungspraxis und Bildungsforschung im Zentrum. Durch das besondere Format des Tages wird es die Gelegenheit geben, sich intensiv zu aktuellen Forschungsbefunden und den Perspektiven der Praxis auszutauschen.

Anfang der 2000er Jahre wurde der bundesweite Ausbau von Ganztagsschulen in Deutschland als Reaktion auf das unerwartet schlechte Abschneiden deutscher Schülerinnen und Schüler in PISA und IGLU forciert. Eines der zentralen Ziele ist die Verbesserung der Bildungschancen sowie der individuellen Förderung aller Kinder und Jugendlichen. Die Erwartung war, dass sich diese Ziele in Ganztagsschulen durch erweiterte Lernzeiten und differenzierte Lerngelegenheiten besser umsetzen lassen. Konkret soll das besondere Potenzial ganztägig organisierter Schulen mit einem außerunterrichtlichen Bildungsangebot und multiprofessioneller Kooperation genutzt werden, um Schülerinnen und Schüler in ihrer Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Auf dem 4. IFS-Bildungsdialog wird die in verschiedenen Studien belegte Diskrepanz zwischen den Erwartungen und der Schulrealität diskutiert und der Frage nachgegangen, inwiefern die Ganztagsschule unter diesen Voraussetzungen den vielfältigen Ansprüchen gerecht werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen intensiven Austausch!

Heinz Günter Holtappels, Direktor Arbeitsgruppe Schulentwicklung und Schulwirksamkeit
Nele McElvany, Geschäftsführende Direktorin IFS, Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen im schulischen Kontext
Karin Lossen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFS, Organisationsteam
Michael Männel, Wissenschaftlicher Manager am IFS, Organisationsteam
Frederik Osadnik, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFS, Organisationsteam
Martin Diekneite, Wissenschaftliche Hilfskraft am IFS, Organisationsteam

Finanzielle Förderung durch

Logo Fakultät 



Nebeninhalt

KONTAKT

Dr. Michael Männel
Technische Universität Dortmund
Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS)
Vogelpothsweg 78
D-44227 Dortmund
Tel.: +49 231-755 7955
Fax: +49 231-755 5517
E-Mail: bildungsdialog-ifs.fk12@tu-dortmund.de


Archiv

1. Bildungsdialog

2. Bildungsdialog

3. Bildungsdialog


LINKS

Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn