Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Home

Wichtige Information: Bildungsdialog wird auf September 2021 verschoben

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie können wir den 5. Bildungsdialog nicht wie geplant am 24. September 2020 durchführen und haben uns deshalb entschlossen, die Veranstaltung auf September 2021 zu verschieben. Wir bedauern sehr, dass wir die Tagung in diesem Jahr nicht ausrichten können, freuen uns aber auf Ihre Teilnahme im kommenden Jahr! In Kürze werden Sie hier weitere Informationen finden.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Tagungsteam

5. IFS-Bildungsdialog „Schulische Intervention: Wie kann Wissenschaft-Praxis-Transfer gelingen?“ -  September 2021

Die Verzahnung von Wissenschaft und Praxis stellt ein wichtiges Vorhaben für Bildungspolitik, Bildungsadministration, Bildungspraxis und Bildungsforschung dar. So forderte auch die Kultusministerkonferenz (KMK) bereits vor einigen Jahren, wissenschaftliche Erkenntnisse aus der empirischen Schulforschung verstärkt sowohl für die schulische Praxis als auch für die Schulpolitik zugänglich und fruchtbar zu machen. Interventionsstudien auf Schulsystem- und auf Einzelschulebene verdeutlichen jedoch die Komplexität dieser Aufgabe, welche sowohl Chancen als auch Herausforderungen in sich birgt. Die Frage danach, wie Wissenschaft-Praxis Transfer im Kontext Schule erfolgreich gelingen kann, besitzt hohe Relevanz und ebnet den Weg für die Diskussion über erfolgreiche Implementations- und Transferstrategien.

Um uns gemeinsam mit Ihnen anhand aktueller Forschungsbefunde und Praxiserfahrungen über den Wissenschaft-Praxis Transfer auszutauschen, möchten wir Sie sehr herzlich zu unserem fünften IFS-Bildungsdialog mit dem Thema „Schulische Intervention: Wie kann Wissenschaft-Praxis-Transfer gelingen?“ einladen.

PROGRAMM / DONNERSTAG 24. SEPTEMBER 2020


Nele McElvany, Geschäftsführende Direktorin IFS, Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Lehren und Lernen im schulischen Kontext

Heinz Günter Holtappels, Arbeitsgruppe Schulentwicklung und Schulwirksamkeit

Fani Lauermann, Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Bildungsverläufe und Determinanten von Unterrichtsqualität

Aileen Edele, Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung im Kontext gesellschaftlicher Heterogenität

Michael Becker, Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt individuelle Entwicklungsverläufe und schulische Rahmenbedingungen

Chantal Lepper, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFS, Organisationsteam

Michael Männel, Wissenschaftlicher Manager am IFS, Organisationsteam

Finanzielle Förderung durch

Logo Fakultät  gdf



Nebeninhalt

KONTAKT

Dr. Michael Männel

Chantal Lepper
Technische Universität Dortmund
Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS)
Vogelpothsweg 78
D-44227 Dortmund
Tel.: +49 231-755 7955
Fax: +49 231-755 5517
E-Mail: bildungsdialog-ifs.fk12@tu-dortmund.de


Archiv

Bildungsdialog 2019

Bildungsdialog 2018

Bildungsdialog 2017

Bildungsdialog 2016


LINKS

Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn